Tag Archives: DJ München

Housemusik ist vom Teufel

Meine Oma hat es schon immer gesagt. Alle meine Nachbarn auch. Ich brauche dringend Hilfe, am besten von irgendeiner katholischen Einrichtung. Dann gibts wenigstens Sex. Hihi.

Wie gesagt. Housemusik ist das Gegenteil von Gott. Also quasi vom Teufel. Und Techno auch. Und Rock auch. Und Alkohol auch, aber das habe ich nur gehört.

Zu geil, schaut Euch bitte dieses Video an:

DJ Blog mobil

Ein paar News in eigener Sache und aus dem Münchner Nachtleben:

  • Witzigundkraus goes mobile: Wir haben jetzt schicke und schlanke Mobilversion vom DJ München Blog fertig gebaut. Ab jetzt sieht jeder, der mit seinem Palm, Blackberry, iPhone oder was auch immer unser beliebtes Blog besucht, unsere schicke und ultra schnelle Mobilversion:

dj münchen mobile

Schick, oder? Wem das nicht gefällt, der kann unten auf der Seite zur normales Ansicht wechseln. Meine Fresse, wir sind ja sowas von 2012 hier!

  • In Zeiten ausufernder Weihnachtsfeiern sind wir diesmal nicht böse, das wir die Milchbar Weihnachtsfeier verpasst haben. Man kann ja auch nicht alles haben.
  • Clubs, Clubs. Clubs! Aus He11eaven oder Helleaven oder wie auch immer wird jetzt BashClub (ja, der Frisör macht ne Disse) (Ja, der Frisör wo mal die Bayernspieler hingegangen sind.) Beispiel? Bitteschön:Sternkopf
  • Weiter: Das Chez Nouieaz5 oder wie auch immer ist wieder zu. Hach.
  • Auch nicht mehr neu: Die Isarpost eisst schon seit einiger zeit 8Seasons, und auch nur weil 32Seasons nicht so cool klingt.
  • Lola&Ludwig ist da!
  • 3Türme sind auch immer noch da, aber eben mit anderen Leuten. Die kämpfen jetzt mit der Spielweise und ein paar Tage noch mit dem Harry Klein für den Klassenerhalt am Ostbahnhof. Klingt irgendwie lustig fällt mir da grad auf.
  • Apropos Ostbahnhof: Deja-Vú in der Spielwiese. Augen auf:
    11192390693Foto
    Schick, nicht wahr?
  • Chaca Chaca. Landwehrstraße. Auch gut.
  • Mehr fällt mir zum Thema neue Clubs in München grad nicht ein, aber reicht ja auch für heute, oder?
  • Wenn Euch dieser Artikle gefallen hat, dann abonniert doch WitzigundKraus jeden Tag für umme – über unseren RSS-Feed.

Adios, Jens Witzig

DJ München Blog 2.0

Adios altes Layout, Hello DJ München Blog 2.0!

Gut 2 Jahre nach der Geburts des – nach einhelliger Meinung aller Experten wie Steve Jobs, den SamwerBrüdern und Paschito – besten DJ Blogs aller Zeiten wurde es zeit für ein neues Layout.

Also haben wir uns aufgerafft, nächstelang gecodet und probiert und präsentieren uns Euch seit heute Nachmittag in neuem Gewand.

djmuenchenalt

Wie findest Du das neue Design?

  • Mir egal, wo gibts Freikarten? (54%, 32 Votes)
  • Super (17%, 10 Votes)
  • Hammer (17%, 10 Votes)
  • Geil (12%, 7 Votes)

Total Voters: 61

Loading ... Loading ...

Ab jetzt bieten wir Euch Email-Newsletter zu Veranstaltungen, Bewertungsfeatures und den ganzen anderen Internetkram der heute so geläufig ist, vor allem Werbung. Eure Passwörter spionieren wir natürlich genau so aus wie Eure Konten (die räumen wir danach noch leer). Außerdem wissen wir wo Du wohnst und so.

Viel Spaß mit den nächsten 120 Jahren DJ München Blog – Witzig und Kraus.

Bussi, Jens&Jo

The Streets – Everything is borrowed

Wie ihr sicher bemerkt habt , sind wir momentan nicht so aktiv in unserem digitalen Kleinod, unserem DJ München Blog. Nur so ist es zu erklären, daß wir Mike Skinners aka. The Streets neues Album noch nicht besprochen haben. Hiermit holen wir das nach.

Es ist The Streets wieder mal gelungen sich neu zu erfinden. Waren die letzten Alben doch immer gespickt mir clubtauglichen Tracks und fetten Beats so ist das neue Album eher eines der ruhigeren Art.
Von der unverzertten Gitarren über die live klingenden drums bis hin zu den fast melancholisch anmutenden vocals aber ein sehr stimmiges Album. Eben anders und gerade deswegen gut wie ich finde. Die Fans der älteren Werke werden sicher ein oder zwei mal mehr hinhören müssen um die Platte zu mögen, mir ging es nicht da anders. Wie gesagt anders aber gut. Hier für alle die das Album noch nicht kennen meinen Lieblingstrack: Heaven For the Weather (der etwas partylastiger ist als der Rest).

Schreibts uns eure Meinung zu diesem Track, unter allen Kommentaren verlosen wir das neue Album .

Jo Kraus

Pressemitteilung

Pressemitteilung
München, 22. November 2008

DJ München Blog „www.witzigundkraus.de“ expandiert weiter erfolgreich im Wachstumsmarkt DJ-Blogs.
Jens Witzig wird neuer Geschäftsführer / Radiopraktikantenmanagement wird um zwei Branchenprofis ergänzt

Der DJ Blog-Spezialist witzigundkraus GmbH strukturiert seine Geschäftsführung um: Jens Witzig wird die Aufgaben des bisherigen Geschäftsführers Kraus übernehmen. Kraus wird sich nach der erfolgreichen Integration der Witzigundkraus Show auf Radio GAGA in die Holdinggesellschaft DJ München GmbH künftig auf die strategische Weiterentwicklung der Muttergesellschaft und auf den Aufbau der Schwestergesellschaft Vodka Lemon GmbH konzentrieren. Witzig wird ab sofort gemeinsam mit Frank H., dem Sprecher der Geschäftsführung, die Witzigundkraus GmbH steuern. Jens Witzig war bereits seit seinem Eintritt in das Unternehmen im Februar 2007 als Mitglied der Geschäftsleitung bei der witzigundkraus GmbH tätig.

Die Bestellung Witzigs zum Geschäftsführer ist für die witzigundkraus GmbH ein wichtiger Schritt in der weiteren Unternehmensexpansion: Der 29-jährige Münchener verfügt über langjährige Erfahrungen in der Discjockeybranche und trug maßgeblich zu Etatverlusten der witzigundkraus GmbH in den Branchen DJ, Musik, rocken, feiern und saufen bei. Vor seinem Wechsel zur witzigundkraus GmbH arbeitete Witzig unter anderem bereits bei milchundbar, capitolclub sowie bei der Konfetti Pasing AG.

“Ich bin sehr froh, dass wir mit Jens Witzig einen ausgewiesenen Experten und langjährigen Kenner der Szene für die Geschäftsführung gewinnen konnten“, erklärt Josef Kraus, Geschäftsführer der DJ München GmbH. „Jens Witzig ist in der Lage, die komplexen Anforderungen unserer Kunden zu verstehen und in erfolgreiche Remix-Projekte sowie Alkohol- und Drogenexzesse umzusetzen. Viele unserer Kater verdanken wir seiner Arbeit“.

Darüber hinaus wird auch der Bereich des Key Radioshow Praktikantinings durch die Experten Frank Tiefenleitnerleitner und Florian Lehwald weiter massiv ausgebaut.

Mit Florian Lehwald (28) wechselt ein erfahrener und bestens vernetzter Key Radioshow Praktikant von der Holdinggesellschaft DJ München GmbH zur Tochter witzigundkraus GmbH. Florian Lehwald greift auf fundierte Trinkerfahrungen in den Bereichen Bier und Alkopops zurück. Er war zuvor als Key Account Manager bei der Lehwald Direct GmbH für die Münchener Gelage zuständig.

Als neues Gesicht im Team begrüßt die witzigundkraus GmbH Frank Hohlleitner als Senior Radioshowpraktikant. Der 24-jährige Betriebswirtschaftler war zuletzt als Universitätssenator bei der Universität Ingolstadt tätig. Dort betreute er Frauen in den Branchen Trinktechnik, Einparken sowie Kommunikation. Zuvor verantwortete Tiefenleitner den Aufbau und die Betreuung sämtlicher Instrumente des Permission-Marketings bei betrunkenen Tussen.

„Florian Lehwald und Frank leitner sind zwei absolute Hochkaräter in ihrem Fach“, kommentiert Jens Witzig den personellen Zuwachs des witzigundkraus-Teams. „Mit ihren umfassenden Kenntnissen in der Kundenvergraulung und ihren exzellenten Kontakten werden sie das witzigundkraus-Team optimal verstärken.

Zum Unternehmen DJ München und witzigundkraus:
DJ München GmbH, ein Unternehmen der WUK Digital, bündelt Kompetenzen durch die Vernetzung innovativer Unternehmen aus den Bereichen Mukke und Saufen. Unter den Marken Witzigunkraus, DJ München (Blog), Fettsau Productions (das Studio) und witzigundkraus (Imagegesellschaft), entwickeln die derzeit 124.551 Mitarbeiter effiziente Komplettlösungen – stets mit dem Fokus auf Feierei.
Jedes Tochterunternehmen besitzt hierbei eine spezialisierte Funktion innerhalb dieses Leistungsportfolios und trägt somit maßgeblich zur Entwicklung und Umsetzung ganzheitlicher Schwachsinnskonzepte bei. Kunden von DJ München sind unter anderem Absolut, die Interbrew-Gruppe (Becks, Paulaner, Warsteiner etc.), Bombay Tonic, Dj P*****, Simon Rose sowie alle anderen.

Ihre Tochterfirma witzigundkraus GmbH bietet die professionelle und erfolgreiche Integration von Musik und Gossip im Blog an. Von der Strategieberatung über Remixe,Veranstaltungen, Volllaufen lassen, Offline-Tussen-Adressgenerierung bis hin zur Virtuellen bashen aller anderen DJs wird alles aus einer Hand geliefert, auch als Full-Service Dienstleister.

Spätsommerdepression ???

Wetter Schei***, FC Bayern spielt so wie das Wetter ist und zur Wiesn sinds auch noch 4 Wochen hin. Da kann man schon mal in in Depressionen verfallen. Um eure Stimmung etwas aufzuheitern hab ich mir nun endlich mal Zeit genommenn um euch ein schönes kurzes Mixtape (warum eigentlich immer noch Tape????) zu kredenzen. Und da ich keine Lust auf diese monotonen BumBumBum Dreckstapes alla’ Jens Witzig oder DJ Real hab hier mal was schönes sommerliches, mit frischen Tracks die sicher nicht jeder schon zu tausenden auf seiner Festplatte hat.

Viel Spass damit

Jo Kraus

P.S. Bevor sich wieder jemand berufen fühlt Jens und Markus in Schutz zu nehmen und mich zu dissen. Es sind beides meine Freunde und das mit den Tapes war ein Scherz.

Led Zeppelin in der Wurstfabrik

Ich denke jeder kennt Led Zeppelin’s Immigrant Song. Spitzen Song, dachte sich auch der französische DJ und Producer Sandy Wilhelm aka. Sandy Vee und bastelte einen House Song um das eingängige AhhhhAAAaaa Led Zepplin’s. Kaum released schon Nummer eins der Beatportcharts. Meiner Meinung nach etwas flach aber spielbar. Urteilt selbst, Sandy Vee mit Bleep:

Continue reading Led Zeppelin in der Wurstfabrik