Post Nummer 200 – leider.

An sich ja ein Grund zu feiern, aber nachdem mir gestern mein Powerbook endgültig adios gesagt hat herrscht im DJ Blog Headquarter München erstmal nur schlechte Laune.
Zur Erinnerung:

1. Powerbook 12″ – Firewire falsch connected, Schnittstelle kaputt, für mich wertlos, verkloppt mit Verlust, selber schuld.
2. Powerbook 12″ – Milch&Bar Eröffnung (Laptop NEU) und irgend eine Tussi schüttet mal eben nen Drink rein. Diese dreckige N…! Also auseinandergebaut, trocknen lassen und wieder zusammengesetzt -> läuft.
BIS GESTERN! Damnit! Gravis sagt: Prognose Totalschaden, aber das erfahre ich am Montag.

FUCK FUCK FUCK!

Also stellt sich nun die Frage: Sind CDs meine Zukunft? Oder lieber einen Laptop mit externem Controller? Vestax VCI-300? Teste ich grad, schon ganz geil. Ich weiß nur eines: Von dem Vinylzeug will ich weg.

Egal, das war jetzt der 200ste Artikel dieses Blogs. Weiterhin viel Vergnügen, ich geh derweil heulen.

3 thoughts on “Post Nummer 200 – leider.”

  1. Hey,

    wir haben da für unser Rennauto so nen “Kinder-Notebook”. Is halt Kotz und fallfest, also genau das Richtige für Betrunkenen Studenten… bzw. nen DJ :D:D:D also mal spaß bei Seite, hat auch ganz gute Leistungsdaten… wollt ich nur mal anmerken

    Evtl. sieht man sich ja noch mal beim letzten Clubbing im Capitol.

    Gruß,
    Hannes

  2. ARMER JENS…….ICH HÄTTE NOCH NE SUPER NEOPREN HÜLLE FÜRS LAPTOP, WENNS EINE BRAUCHST;-))

    ALLES WIRD GUT…..
    SOLLTEST DU NOCH (AUCH ÜBLE) WEIHNACHTFEIERN HABEN DIE DU NICHT MACHEN WILLST/ KANNST…HER DAMIT…

    GRÜßE
    DJ KNEISSL

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

For spam filtering purposes, please copy the number 1703 to the field below: