Schon blöd irgendwie…

… der eine kommt aus dem Urlaub zurück und ist keinen Alkohol mehr gewöhnt; also wird der Tag nach dem ersten Auflegen hart, zumal man ja trotzdem gute Party verkaufen soll. Und der andere? Der schont sich am Freitag extra um für die Holleschekparty am Samstag fit zu sein und dann zeigt der Körper just zu Beginn der großen Feier mal seine ungewünschten Qualitäten als Durchlauferhitzer. Party unmöglich; Kraus kaputt.

Wofür machen wir das eigentlich? Sind wir nicht eigentlich zu alt für diese ewige Partyscheisse?

Nein, sind wir nicht. Und wir haben Bock drauf. Erwachsen können andere besser; glaubt uns das mal. Also, Prost, hoch die Tassen und Gute Besserung, lieber Josef.

Witzig & Kraus toben sich aus

Es könnt alles / so einfach sein / isses / aber nicht!

Darum: Pfingstsonntag steht an, und die ganze Stadt ist auf den Beinen. Also machen wir im 8Below auch mal ein Fass auf ; kann ja nicht sein dass nur die HyperHyper-Burschen da drin feiern dürfen!

 

Rein in den Club, ab an die Bar, Drink in die Hand, LED-Decke bewundern und tanzen tanzen tanzen… Witzig & Kraus toben sich aus und feuern feinste Musik aus allen Ecken der elektronischen Welt auf Eure Ohren.
Kein Standard-Top10-iTunes-Beatportchart-Geleiere wie überall sonst; heute gibt es gute Dancemusic und alle möglichen Perlen, die in 20 Jahren Musiksammelleidenschaft zusammengetragen wurden.

 

So, Sonntag, 22 Uhr, 8Below, Schützenstrasse8! Keine Gnade, gute Leute.

Hier die Facebookseite

GÄSTELISTE? Hier Kommentieren und gewinnen!

Kleiner Tip am Rande

Solltet Ihr eine Webseite oder in diesem Falle ein Blog betreiben und gerade dabei sein, mal wieder ein bisserl aufzuräumen, neue PlugIns zu installieren und an der Sicherheit zu schrauben, dann empfehlen wir Euch folgende Dinge zu beachten:

– macht ein verdammtes Backup

– macht nichts, wovon Ihr keine Ahnung habt

– macht ein verdammtes Backup

– Überlegt Euch zweimal, welche Systemrelevanten Dateien Ihr ändern wollt

– macht ein verdammtes Backup

– Gerade bei WordPress kann man vieles machen, ohne dass etwas schlimmes passiert; aber es gibt einfach 5-10 Dateien, die WOLLT Ihr nicht ändern.

– macht ein verdammtes Backup

– Wenn Ihr wirklich auf die glorreiche idee kommt, ausgerechnet an der wichtigsten aller Dateien (wp-config.php) rumschrauben zu wollen, dann: macht ein verdammtes Backup!!!

– Wenn Ihr dann verzweifelt versucht die wp-config.php wieder in Gang zu setzen, vergesset dabei nicht: das geht nicht so einfach, drum macht ein verdammtes Backup!

 

Ansonsten ist Eure geliebte Webseite leider erstmal offline, so wie gestern unsere geliebte djcontroller.de. weil wir kein verdammtes Backup gemacht haben.

Noch was: Sucht Euch einen Provider, der ach Backups macht. Nicht so wie wir. Damn it.

So, und jetzt Biergarten.

Abmahnungs-Lachnummer mit DJ Notdienst

Hihi, erst rausgefeuert und dann zurückgerudert.

Folgendes ist passiert: Der Anwalt des Herrn Joachim van Haselen schicke in den letzen Wochen wild Abmahnungen an DJs deutschlandweit, die auf Ihrer Webseite einen “DJ Notdienst” anbieten. Klar, ich mahne jetzt dann auch jeden Schlüsselnotdienst ab der sich die Freechheit erlaubt, damit zu werben.
In der Abmahnung werden sie zur Abgabe einer Unterlassungserklärung verpflichtet, verbunden mit einer Zahlungsaufforderung über ca. 1.500,00 €. Schnäppchen.

Erstmal vorweg: Wer derlei Abmahnung bekommen hat, der findet hier ein Schreiben vom Anwalt des Berufsverbandes DJ e.V. (ja, das gibts wirklich).

So, die Aufregung war groß; und wie es halt gerne so ist, folgte wenige Tage danach die große Erkenntnis:

—–Ursprüngliche Nachricht—–
Von: DJ Charlie [mailto:dj-charlie @xxxxxxxx]
Gesendet: Mittwoch, 25. Mai 2011 11:56
An: XXXXXXXX
Betreff: Info Abmahnungen

Hallo Herr XXXX,
heute sprach ich mit meinem neuen Rechtsanwalt , er gab mir viele gute Tips und steht mir in Beratung zur Seite.

Danach konnte ich meinen ehemaligen Rechtsanwalt davon überzeugen allen geschädigten eine Verzichtserklärung und Entschuldigung zuzusenden.

Ausserdem bekomme ich heute die Daten der abgemahnten DJ und werde mich dort persönlich Entschuldigen….

Viel mehr steht nicht in meiner Macht …
sobald mein Homepageadmnistrator Zeit hat werde ich noch eine Entschuldigung auf meiner Webseite hinterlassen.

Ansonsten werde ich mich erstmal zurückziehen um die ganze Sache zu verdauen….. und eventuell schlaf nachzuholen…

Ich würde es begrüßen wenn Sie auch diesen Text in Ihrem Forum veröffentlchen würden. Danke im vorraus !

An alle DJs die es betrifft:

Diese Art der Abmahnung war von mir nicht beabsichtigt.
Ich erkläre hiermit dass alle verschickten Abmahnungen Gegenstandslos sind.
Ich entschuldige mich hiermit nochmals persönlich bei allen Betroffenen!!!
Mein Rechtsanwalt hat auf meine Aufforderung an alle betroffenen einen Aufhebungsschreiben versendet und sich nochmals entschuldigt.

Es tut mir unsagbar leid! Aber ich weiß auch dass dies nicht wieder gut zu machen ist.

Joachim van Haselen

 

Und alle so: hihi. Und dann noch gleich hinterher:

Hallo Liebes Pa@forum[mailto:Pa@forum] Team,

bitte setzten Sie sich telefonisch oder per E mail mit Herrn Köhler ( BVD ) in Verbindug….

Alle Abmahnungen sind aus Kommunikationsproblemen zwischen meinem ehemaligen Anwalt und mir entstanden.
Alle Abmahnungen wurden zurückgezogen und ich habe eine persönliche Entschuldigung an den BVD geschickt.
Ich bin nicht mal in Kenntnis wer Abgemahnt wurde und den Text der Abmahnung habe ich hier auf Ihrem Forum zum ersten Mal gelesen.
Mein neuer Anwalt wird dieses Tatsache morgen nochmals offizell dem BVD schriftlich mitteilen.

Ich würde mich freuen wenn Sie auch diese Information Ihren Lesern zukommen lassen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Joachim van Haselen

Und gleich nochmal: gniiiihihihihihi.
Bööööser Anwalt, böööser Anwalt. EINFACH SO Leut Abmahnen, OHNE das der Kunde es weiß… also bitte!

Holleschek und Schlick am 28.05.

Les Fleurs du Mal

 

Wir feiern den besten Sommerstart seit Jahrzehnten.
Ein Fest in drei Sätzen.
Commodo – Allegro con brio – Presto apassionato

Musik queerbeet auf zwei Tanzflächen.
House und Elektro – Mashup, Raregroove, Soul, Funk

Samstag, 28. Mai ab zehn Uhr abends.
Blumengrossmarkt im Schlachthofviertel, Park-Untergeschoss,
Haupteingang Schäftlarnstraße 2, Ecke Lagerhausstraße (rotes Licht).

DJs Tonka, Jo Kraus, Jan Bejenke, Alter Egon.

Wir freuen uns,
holleschek+schlick.

Lasst uns das Leben genießen, solange wir es nicht begreifen. (Kurt Tucholsky)


Drehmomente #4 – “Ganz unten”

DREHMOMENTE#4 – „Ganz unten“

Kurze Filme. Lange Feiern.

Mit:
Kurzfilmrolle „Ganz unten“

Live:
JAHCOOZI (bpitch control)

Und:
GEBRÜDER TEICHMANN (DJ Set)
DALA DALA SOUNDSYSTEM (DJ Set)

 

Eintritt:
12,- (Filme, Konzert und Fest), 8,- (nur Konzert und Fest)
Info und Reservierung:
www.filmundfest.de/drehmomente

 

Keinen besonders guten Leumund hat das Adverb unten, kann man verstehen, es tut ja auch alles, um sich richtig unbeliebt zu machen. Beispielsweise: Mieses Wetter ist immer tief unten, gutes  hoch oben. Rechnungen sind, wenn alles mit rechten Dingen zugeht, auch immer ganz unten am schlimmsten. Oder nehmen wir Fußnoten! Über die kann man böse stolpern, gerade wenn sie fehlen, und die stehen auch, das will der Name ja sagen, genau, unten im Text. Unterm Strich: unten bedeutet meistens Ärger. Aber, manchmal, wenn auch selten, gibt sich das Wörtchen auch mal Mühe. Beispielsweise: Dem, der ganz unten ist, steht das Wasser meistens bis zum Hals, aber das heisst ja auch irgendwie, dass er Überwasser hat, nicht? Und wer unten ist, der beweist sich auch als Naturfreund, kommt er doch der Schwerkraft großzügig entgegen. Und schließlich lässt es sich von unten auch viel leichter zu jemanden aufschauen, und das ist doch allemal besser als auf jemanden runterschauen, nicht?

Gründe genug, sich die Sache mit dem unten von allen Seiten zu betrachten…

Filme vom unteren Rand der Gesellschaft, vom unteren Ende des Lebens und vom Leben im Untergrund gibts heute…alles Gute kommt von oben…da warten wir einfach, bis es aufschlägt…denn heute sind wir da, wo unten ist…Im Anschluss dann wie immer große Musik – diesmal mit den wunderbaren Jahcoozi, den Gebrüdern Teichmann und Dala Dala. Sind wir völlig unten mit…

Und dies noch: Wir verlosen 5×2 Freikarten für den Abend. Einfach eine E-Mail mit vollständigem Namen und Betreff „Ganz unten“ an:boehlandt@hs-veranstaltungen.de

Wir freuen uns auf Euch,

 

Marco Böhlandt
(Programmverantwortlicher DREHMOMENTE)


Nobeldisco im Designhotel – 14.05.2011

Kommenden Samstag seit Ihr erlöst – das Warten hat ein Ende und die zweite Nobeldisco startet in einer neuen und ziemlich stylischen Location.

In der Occamstrasse 24 steht das Hotel La Maison, welches unsere Feierlocation stellt – ein schickes Lounge- und Designhotel im Herzen Schwabings.

 

Um 22 Uhr öffnen wir die Pforten – aber nicht für jedermann. Nobeldisco bedeutet: Dress like everybody thinks you´re from munich!

Was sagen sie denn immer über München, die Berliner und Hamburger und wie sie alle heissen? Snobby? Schickimicki? Bussibussi?

Genau; und das können wir auch! Ob Starnberger Berufssöhnchen mit Papis Kreditkarte oder aufgespritzte Dentalchirugengattin – wir haben das schickste  Publikum und die dicksten Brieftaschen!

Musikalisch geben Jo “Geldklammer” Kraus und Jens “Champagnertod” Witzig alles, um Eure teuren Mang-Hintern zum Wackeln zu bringen.

Und das beste ist: Wir nunmal so üblich in München, kann man schööön einen auf dicke Hose machen und trotzdem schuldenfrei morgens wieder bei Mutti unter die Decke kriechen: 8€ Abendkasse und 6€ im Vorverkauf für alle BWL- Studenten und Schauspieler (das Brotlose Pack).

Also: Schön rein ins den maßgeschneiderten Anzug, Schuhe aufpolieren und rein ins Lincoln Towncar -> Occamstrasse 24, bitte.

Samstag, 14.05.2011, 22 Uhr.

Vergesst Lena, Kasachstan gewinnt eh, ihr Träumer.
Vergesst Sven Väth, der kommt zum Greenfields wieder.
Vergesst alles andere; das wars dann mit Nobeldicso für dieses Jahr.

 

NOBELDISCO IM DESIGNHOTEL – FACEBOOK EVENT

KARTENVORVERKAUF

 

Witzig & Kraus im Endspurt vor der Sommerpause

Na, habt ihr alle Ostern gut überstanden?

Bei Muttern Lammbraten gegessen? Am überfüllten Flaucher einen Stehplatz ergattert? Fein, dann kan jetzt ja Sommer werden!

Und weil wir ja im Sommer entweder nur im Biergarten rumhocken oder eben im Urlaub sind (Jens:Malediven, Jo:Bottropp) müssen wir vorher natürlich nochmal ein bisserl Gas geben! Also, hier jetzt mal eine Terminkalenderohrfeige vom allerfeinsten…. Stifte zücken und gleich alles eintragen; nicht das nachher einer weint!

Los gehts… übrigens hier nur die Specials, wir lassen die Regulars wie Milchbar, Neuraum und 089Bar jetzt mal raus.

  • 30.04. Holleschekparty im Glaspalast
  • 06.05. Modern Amusement im RUBY
  • 13.04. Jens im Neuraum Salon
  • 14.05. Nobeldisco im Designhotel
  • 20.05. Hyper! Hyper!
  • 28.05. Holleschekparty in der Blumenhalle
  • 01.06. Neuraum 90s mit dem Hyper! Hyper! DJ Team
  • 03.06. Modern Amusement im Ruby
  • 04.06. Witzig&Kraus im Neuraum Club
  • 12.06. Pfingstsonntag: Witzig & Kraus toben sich aus – 8below
  • 17.06. Hyper! Hyper!
  • 22.06. Jo Kraus und Nino Fish im Neuraum Salon

AMEN; und danach ist Urlaub… nicht das jetzt nochmal einer sagt, wir würden nix arbeiten!

 

Witzig und Kraus – Die DJs Jens Witzig und Jo Kraus schreiben vom Münchner Nachtleben.