Milchbar Umzug: Facts und Gossip

milli halt
Die heilige Halle zieht um. Nix neues, allerdings steht endlich mal etwas fest. Am 18.01.2001 ist die große Eröffnung der Milch&Bar III in der Sonnenstrasse. In der Location waren früher schon Clubs, die sind jetzt aber Woanders; möglicherweise in Palermo! (aaaaaarrrrgh tut mir leid, der MUSSTE einfach sein!)

Okay, wir verschonen Euch an dieser Stelle mit weiteren miesen Kalauern und kommen jetzt zu ein paar Fakten:

  • Das Gastrosylvester findet noch in der Friedenstraße statt, und zwar am 03.01.2007
  • Letzter Abend in der alten Location am 05.01.2007
  • Eröffnung, wie gesagt, am 18.01.2007 in der Sonnenstraße 21 oder so. Beim City Kino halt. Überm Pornokino. Saugeil.
  • Der neue Laden wird schwarz, seeeeeeehr schwarz, und ein bisserl rot.
  • Die Anlage: Hammer
  • Die neuen Feiertage heißen Freitag, Samstag und Montag. Der Dienstag startet zeitverzögert. Grund: Die anderen Tage waren einfach fürn Arsch.
  • Dienstag morgens hat man jetzt eine super Gelegenheit, volltrunken vom Blue Monday direkt in die Kaufingerstr zu torkeln und dort nach Herzenslust zu shoppen (oder sich im Stachus-Untergeschoss neben die Penner zu legen; würde niemandem auffallen).
  • Das liebe Personal bleibt, nur die Tamara hat sich nach gefühlten 130 Jahren Milchbar verabschiedet, um ihr kleines Cafe im Heile-Welt-Tal zu eröffnen.
  • Sonst bleibt alles beim alten, nur besser. Bessere Location, bessere Tür, hübschere Gäste, bessere Laune – nur der Jo legt weiterhin auf. Haha.
  • Die Münchner Innenstadt wird um einen der besten und bekanntesten Clubs der Stadt bereichert – viva la cita!
  • Frankfurt kann immer noch nichts, allerdings immer noch deutlich mehr als Köln.
  • Ergo: Die Milchbar wird neu, heiß, laut, sexy und gut. Scheisse, geil!

Wir freuen uns drauf, soviel steht fest.

Grüße aus Downtown, Jens

12 thoughts on “Milchbar Umzug: Facts und Gossip”

  1. Ihr wisst einen gute Diskothek in Deutschland ( welchen Ihr auch anderen empfehlen würdet) ?
    Hier könnt Ihr diese kostenlos eintragen – Hotel und Gastronomieverzeichnis Deutschland

  2. Hi Witzig und Kraus,

    hier ist einer der blonden grundsätzlich betrunken freundinnen die in der alten Milchbar immer in der Ecke standen .. vielleicht auch daran zu erkennen das wir meistens vom Ante bedient werden :)))

    Die Kathi und ich würden uns wahnsinnig freuen da drauf zu stehen !! Auch wenn wir natürlich auch so kommen werden definitiv !

  3. ja ja, nur die tamse ist nicht mehr dabei? ist das wirklich so? ich fühle mich auf einmal so unbedeutend und nie da gewesen.
    *auf den simms eines hochhaus stell und in den abgrund blick*

  4. Köln ist doch AA. Und das Bier, bei uns wär diese Menge ein Kurzer, schmeckt nach Lulu. Die Leute sind Gaga und ich sag Ciao Ciao.

  5. Da gibts nur halve Hahn und MiniBiers. Hab mich wirklich gefragt, was ich da eigentlich in der Hand halte:-) Vor lauter Schreck hab ich das Glas dann auch gleich umgeschüttet. Das dünne Gläschen ist natürlich sofort kaputt gegangen, aber war ja auch nicht anders zu erwarten.

  6. Hey Jungs, Kölle is eh Jeföhl und nimmt jeden op de Ärm und aan de Hand!
    Und nach Frankfurt fahr ich nur zum Arbeiten oder zum weltbesten Mitbewohner!

  7. Na dann. Hab schon gehört, dass die Location hammer mässig ausschauen muss. Dann wünsche ich schon mal ein schönes Abschiedsfest und willkommen endlich DownTown. Auf das die Münchner City clubtechnisch mit etwas GUTEM weiter verstärkt wird.
    Besonders in Anbetracht von gewissen Mäxchen die es ins Stadl zieht. Oh Kraus – Nicht du Jo:-)

    Geb Dir Recht – Köln kann nicht viel. Sorry Jungs.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

For spam filtering purposes, please copy the number 9790 to the field below: