Lieber DJ Pascha,

jetzt hast Du ja echt ein super Jahr hinter Dir:

Einen Online-Radiosender manifestiert, Dein Nightlifeportal immer noch nicht dichtmachen müssen, Dich von Deinem Billigsaufladen verabschiedet und ein tolles Interview im Undercover Magazin gegeben (siehe Bild weiter unten).


Clubstars Headquarter

Wobei – während der Lektüre diese Interviews, haben wir uns schon gedacht: Mann, mann, mann, der Pascha hat aber schon langsam nimmer alle Kekse im Regal.

Aber musst Du denn wirklich in Deinem aktuellen Weihnachtsnewsletter halb München aufforden, sich Dein akustisches Manifest des Wahnsinns anzuhören? Das, was in diesem Newsletter verharmlosend als Weihnachtssong etikettiert wurde, ist leider wirklich eine unfassbar unfassbarere Unfassbarkeit… wir kommen aus dem staunen nicht mehr heraus.

Mann, mann, mann, Bahtijar, wir wissen ja nicht ob Sonnencreme da noch hilft…

Frohes Fest und Gute Besserung,

Jens & Jo