Led Zeppelin in der Wurstfabrik

Ich denke jeder kennt Led Zeppelin’s Immigrant Song. Spitzen Song, dachte sich auch der französische DJ und Producer Sandy Wilhelm aka. Sandy Vee und bastelte einen House Song um das eingängige AhhhhAAAaaa Led Zepplin’s. Kaum released schon Nummer eins der Beatportcharts. Meiner Meinung nach etwas flach aber spielbar. Urteilt selbst, Sandy Vee mit Bleep:

35 thoughts on “Led Zeppelin in der Wurstfabrik”

  1. Mauritius, nicht schlecht aber die ganze Gage ist schon für Prostituirte und Porsche draufgegangen. Etwas günstiger dann doch, das Urlaubsziel des Witzig’s.

  2. dieser song passt super zu den meisten postings hier
    (zumindest empfinden es die meisten so, damit schließich mich mal aus)

    er nervt! konnte leider nicht zu ende gehört werden!!

    wie wär es mal mit einer “bitte-nicht-spielen” Liederliste:
    neben it´s raining man gehört dieser definitiv zu meinen flop 5

  3. Darf ich schreiben, “Was für ein Bayern Dusel Spektalel gestern”? Da mußte man ja glatt die Topmodels links liegen lassen 😉

  4. ich bin ja selst ein riesen freund von musikwünschen,

    aber ich will am freitag wieder seeeeed hörn in der milchbar

    bitte

    gruß

  5. Dann vielleicht in den USA, den Dollarkurs auskosten… Aber zu den Zeiten, wo er schreibt, schlafen die Amis ja. So ein DJ auf Urlaub aber wahrscheinlich nicht 😉

  6. Mit vielen postings war sicher nicht gemeint :blblabla falsch geschrieben blablabla bist du nicht die blablabla grammatik blablabla nenn mich nicht hasi blablabla u.s.w. Und ist jetzt bitte endlich Schluss mit diesem Scheissthema ??

  7. Apropos Literatur:

    Isch war gestern in nem Restorant. da hammse nich ma Fotos vom dem Essen in der Karte gehabt… Hier im Pott klappt aber auch garnichts.

    Dafuer ein Preiraetsel: Wer bis morgen erraet, wo ich mich gerade aufhalte, bekommt vom Jo ne kleine Pulle in der Milli. Ausgenommen sind alle, denen ich es gesagt habe. Jo ist Schiedsrichter und Vollstrecker. Gruesse aus Weitwegistan-Vorpommern. Jens.

    Ach ja noch was— nicht immer nur anfiesen hier, mir verbaler Gewalt bekommen wir niemals den Purlitzerpreis und dann seid Ihr schuld!

  8. mein lieber k, keineswegs war es meine intension, großen dichtern und denkern wie dir deinen platz im olymp der literatur streitig zu machen. entschuldige bitte, dass ich lebe.

  9. ein bisserl muss ich die mädchen (ich geh mal davon aus) schon in schutz nehmen, ihr habt sie förmlich dazu aufgefordert, mit vielen postings eure beliebtheits/bekanntheitsgrad zu steigern..

    oder habt ihr jetzt vor den grimmepreis zu gewinnen mit eurem blog 🙂
    und horst:
    deine kommentare “du nervst” gehören jetzt nicht wirklich zu den grossen literaturstücken unserer welt,

  10. Furchtbar! Grausaum! Da wären mir doch glatt die scampi von heut mittag hochgekommen. Wünsche dem werten herrn zeppelin noch fröhliches rotieren im grab…

  11. D’accord, keine grammatikalischen Nörgeleien, kein Bürokraftgezicke und vor allem keine Kommentare unter Einfluß von Alkohol mehr. Mal sehen, ob ich dann überhaupt noch was zu Eurem Blog beitragen kann…

  12. Das ist doch egal wieviele Leute zu einem Thema posten oder nicht. Und es ist auch mal lustig wenn ihr euch anfiest. Aber das Ding macht mir und Jens schon arbeit und die mache ich nicht damit ihr hier eine Plattform für euren Schmarrn habt. 2 Kommentare zur Sache sind mir lieber als 50 mal Zickenfaschinghinundhergeposte . Finds ja gut das ihr jeden Tag hier seid und postet aber wenns halt nur um euren Grammatikterror oder so einen Dummsinn geht brauch ichs echt nicht.

  13. hallo. also ich finde die bleepnummer klasse. krieg ich jetzt nen fleiss-stempel in mein hausaufgaben heft, rektor kraus?

  14. ich kann verstehen dass dir und so einigen mehr das geplänkel auf den geist geht…

    aber ist ja nun mal nicht so, hier jedes von euch eröffnete thema gleich hunderte von postern anzieht, denen wir den platz wegnehmen könnten..
    ausser ihr verlost mal wieder freien eintritt, wodka flaschen oder gästelisteplätze

    und tom..nachtreten ist immer besonder fein gellle

    aber in zukunft werde ich mich mässigen!

  15. Endlich sagt mal einer was. Ich dachte auch schon das wird hier eine Plattform für frustrierte Bürokräfte oder Kommentarmülleimer für Zimtzicken. Bitte verschont uns mit eurem gezicke !!!

  16. Hört mal auf unseren Web space mit eurem hin und hergeblödele zu dezimieren. Wenn ihr was zum jeweiligen Thema zu sagen habt bitte aber euer bescheuertes hin und her nervt mich langsam. Tauscht bitte endlich email Adressen aus und gebt hier nur ein Kommentar ab, das auch was mit dem jeweiligen Thema zu tun hat.

  17. Ich sag doch, daß er eigentlich ganz lieb ist 😉
    Wollte doch nur mit meinen Jungs kurz um die Ecke im Wassermann nen Cocktail trinken. Daraus wurde leider ein Spontankoma.

  18. so im nachhinein wird mir da einiges klarer:-)
    e steht also nicht für elch

    aber da ja der jo der stellvertretende leiter des blogs ist, hatte ich mir eine bissigen kommentar verkniffen…

    du bist ja inzwischen schon berühmt für deine kryptischen postings in der nacht, ein packeges intus 🙂

  19. Eieiei, ich wollte doch nicht mehr betrunken auf Eurer Seite rumposten. Also, wenn Ihr mal lieb sein wollt, löscht den Eintrag von letzter Nacht einfach.

  20. Das Kaff heisst Castrop Rauxel. Du solltest schon wissen wo du Urlaub machst. In Wirklichkeit ist er nämlich gar nicht aus Münchehn rausgekommen und urlaubt zuhause in Rammersdorf.

  21. Apropos Wurst: Hab gerade hier im schoenen Hoyerswerda eine Wurstfabrik besichtigt. Sehr huebsch. Gottseidank ist unser Trailerpark gleich nebem einem Kernkraftwerk; daher ist das Wasser im Fluss nebenan schoen warm.
    Also alles bene hier; naechste Woche gehts auf nach Gastrop-Rauxel!! Gruss, Uwe aka. Jens

  22. Na toll, Musik kann ich mir hier im Spießerbüro nicht anhören und Led Zeppelin schon gar nicht. Dann halt ich jetzt eben mal die Klappe und lese noch ein bisserl bei den Jugendsünden vom Libbertz weiter. Gibt es eigentlich diese Groove Deck Parties im bayerischen Hof noch?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

For spam filtering purposes, please copy the number 5669 to the field below: