Gib dem Deejay uff die Fresse !!

Dachte sich Steven Gerrard vom FC Liverpool und betsrafte den DJ eines englischen Pubs mit der “blutroten Karte”, da er unzufrieden mit der Musikauswahl war. Dieser wurde direkt von den Decks ins Hospital eingewiesen, da die Nase und andere Körperteile nicht mehr den Regeln entsprachen. Gerrard wurde gleich danachan an die Mannschaft der Merseyside Police ausgeliehen und bekommt jetzt eventuel einen neuen Vertrag bei den ” Prisoners” der bis zu 5 Jahre dauern kann. Prügelnde Inselaffen und andere Geschichten aus dem Tierreich gibts demnächst wieder bei witzigundkraus, dem besten DJ München Blog von die Welt.

gerrard

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

For spam filtering purposes, please copy the number 7662 to the field below: