Das Wort zum Wochenende, feat. Simon Rose

Neue Rubrik: Jeden Freitag schreiben an dieser Stelle DJs, Freunde und/oder sonst welche Typen das Wort zum Wochenende. Heute geht die Tastatur an Simon Rose (Simon&Garbfunkel). Schönes Wochenende!witzigundkraus

Gestern war UEFA Cup

Fussball bringt meistens eine klare Struktur in meinen Abend. Ein paar Freunde kommen rüber und es wird Bier getrunken und unqualifiziert gefachsimpelt. Gestern musste ich allerdings noch im Ikea was umtauschen, so dass ich dank nervender Smaland-Gören und lahmem Schweden-Service den Anpfiff um 15 Minuten verpasste (Dafür hatte die Service Tante gscheide Hupen).

Also Fernseher an – 2:2 – Laune im Arsch. Wer hat eigentlich Pro7 erlaubt Fussball zu übertragen. Das war ungefähr so cool wie Jo Kraus beim auflegen. Einfach unfassbar mies! 😀
Danach kam dann deser Bundesvisionkram vom Raab. Ganz tolle Geschichte … Ach eigentlich hab ich garkeinen Bock das Desaster großartig zu beschreiben. Jedenfalls resultierte die Qualität der auf Pro7 dargebotenen Unterhaltung im einem aus Frust mit Aldi Wein und Augustiner angetrunkenen Couch-Rausch und einigen Pickeln im Ohr.

Egal … Wer dieses Wochenende feiern will geht zu unseren Sponsoren in die MillivanilliMilchBar und hält dank unmengen Alkohols die dort gespielte Kirmesmucke aus. Richtige Musik gibts am Samstag im Ampere mit Woody und meiner Einer. (Ich komm danach auch noch in die Bar und halte mit Euch gemeinsam die Kirmesmucke aus!)

Hier gibts noch nen kleinen Mix von mir. Geht so in die Ecke wie die von Jens angepriesene Kitsuné Maison 5.

Cheers

S.

Start der Serie “Produzenten, die in den Kongo verbannt werden sollten”

heute mit dabei: Alex Christensen wegen seines Verbrechen “Du hast den schönsten Arsch der Welt”

Nervt einfach Krass der Scheiss. Ab in den Kongo!

8 thoughts on “Das Wort zum Wochenende, feat. Simon Rose”

  1. so ansagen wann wer von euch wo auflegt wären cool
    so kurz vor dem wochenende
    blicks immer noch nicht so ganz ob witzig und kraus freitag und/ oder samstag auflegen:-))

  2. 🙂

    by the way:
    nächsten Samstag (23.02) im Café King
    Freestylers & MC Sirreal und meine Wenigkeit.
    Eintrit frei. Los gehts ab 22h.

    Danach Millibar zu Jo “Bussibär” Kraus

  3. Lieber Simon, das du überhaupt noch gebucht wirst mit deiner pseydo coolen Breakz (heisst übersetzt brechen also kotzen) Gülle grenzt an ein Wunder und hat sicherlich mit deiner Tätigkeit bei den Nachtagenten zu tun. Und bitte verschone mich mit Kirmes, denn das ist ein christlicher Begriff und du bist einfach ein gottloser, hasenbezahnter wannabe DJ. Ich libne dich auch und freu mich auf weitere gemeinsame Halligalli Drecksau DJ Abende in der Milli. Kuss, Jo

Leave a Reply to Nadine Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

For spam filtering purposes, please copy the number 4360 to the field below: