Clubtest: Pearl Jays (Berlin)

Zeit wirds, das wir wieder einmal einen Clubtest abliefern. Zum wiederholten Male hatte ich letzte Woche die Gelegenheit, im Pearl Jays in Berlin-Mitte verweilen zu dürfen. Das Pearl Jays ist eine schön Location, bestehend aus einem Clubraum, einer Cocktailbar und einer Art Lounge im Obergeschoß.


Das besondere am Pearl ist die Tatsache, das es sich um eine reine Eventlocation handelt, ohne feste Clubnächte. Das macht den Laden erstens für Firmenevents alles Art sehr attraktiv und zweitens finden hier in unregelmäßigen Abständen auch wirklich nette Events mit guten Bookings statt.

peral jays club

Der Laden vor ein paar Jahren von Flo Lehwald, Panzer und Ihrer Crew übernommen und glänzt sowohl durch seine extraordinär gute Lage (Mohrenstraße 7, am Gendarmenmarkt und Leipziger Str; keine 5 Minuten vom Brandenburger Tor und dem Potsdamer Platz) als auch durch die wirklich schöne Einrichtung.

Die Anlage klingt gut, das Personal ist durch die Bank mit dem gewissen “Berliner Charme” gesegnet (und das meine ich positiv); bleibt als Wermutstropfen nur die mäßig ausgestatte DJ Section… wer hier mal in den Genuss kommt gebucht zu werden sollte sich dringend einen eigenen Mixer mitnehmen.

In der Art Lounge im 1.Stock stellen Berliner Künstler Ihre Werke aus, und alleine die Skulptur im Treppenaufgang ist schon einen Blick wert. In der Cocktailbar darf noch geraucht werden… was will man mehr. Ich habe im Pearl bereits einige sehr geile Feste miterlebt und kann eigentlich jedem nur raten, bei Gelegenheit mal ins Peral zu schauen. Und wer will, dem erzähle ich dann auch mal die unglaubliche Geschichte von Frank und Anne-Britt; aber das passt hier nicht her (und würde meinem Stand als Affiliate durch “offense content” auch mehr schaden als nützen).

Bleibt als Fazit: Hingehen, feiern und geniessen; wer weiß wie lange es die Hütte noch gibt…

Cheers, der Jens

2 thoughts on “Clubtest: Pearl Jays (Berlin)”

Leave a Reply to brown-eyed-girl Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

For spam filtering purposes, please copy the number 8162 to the field below: