Category Archives: Fashion

5 Jahre Witzigundkraus.de

HURRA! 5 Jahre Witzigundkraus.de!

Seit nun einem halben Jahrzehnt lassen wir euch mit Witzigundkraus.de an unserem turbulenten, affigen, interessanten Leben teilhaben. Nach alledem seid ihr uns noch nicht leid? Die Besucherzahlen und die vielen, vielen Drohbriefe und Abmahnungen sprechen eine deutliche Sprache. WUK, wie wir unsere Seite auch liebevoll nennen, ist inzwischen so bekannt wie Angela Merkel, so investigativ wie Sherlock Holmes, so offen wie Polen und so beliebt wie rosarote Flecken auf den Genitalien.

Was aus einer Schnaps-, oder besser gesagt Vodka-Cola-Idee enstand, hat sich zu einem der bedeutensten Kultur-Blogs Europas gemausert… oder so ähnlich. Wie ihr seht, können wir selbst unsere eigene Geburtstagslobhudelei nicht ernst nehmen. Aber das ist sicher auch eines der Erfolgsrezepte unserer lieben WUK Seite: Wir nehmen alles und jeden und vor allem uns selbst gerne mal auf die Schippe und streuen hin und wieder ein Quäntchen Ernstgemeintes hinein.

Wer erinnert sich nicht an die Verbalschlacht mit DJ Pascha, die uns einen solchen Traffic bescherte, dass Jo sich gleich nen Porsche bestellt hat. Erst nachdem er dann von Jens unterrichtet wurde, dass der Megatraffic keine 75 Cent wert war, wurde die Bestellung storniert. Und heute haben wir uns alle wieder lieb.

Dank dieses Blogs bekamen wir erst eine eigene Radiosendung auf Gaga.fm und anschließend wurden wir Kolumnisten im Undercover Magazin. Der Chef Andreas Platz dachte wohl, die sind ganz schön blöd die zwei, aber auch ganz schön lustig. Und alles Grenzwertige, wozu die Redaktion selbst keine Eier hat zu schreiben, überlassen sie dem Duo infernale, dem nichts zu blöd ist und die selbst 2012 noch über Fingerziehfürze lachen können. In letzter Zeit ein wenig stiefmütterlich behandelt, geloben wir unser WUK Blog wieder zu alter Größe zu verhelfen und singen Happy Birthday witzigundkraus.de.

 

P.S.:

Liebe Gema(ffen):
Wir singen nicht die Version von Stevie Wonder sondern eine eigene, selbst komponierte und nicht bei euch im Katalog vorhandene Version.

 

i Like!

i like!

i Like! Neu. Laut. Samstag.

Wir legen los. Ab November starten wir jeden Samstag „i Like!“ im 8Below, um auf der Meile zwischen 8seasons und 089Bar eine neue Anlaufstelle für alle Feierleute zu etablieren.

„i Like!“ ist das Motto der Wahl, da wir endlich wieder ausgehen wollen wie es uns gefällt: nette Tür, faire Getränkepreise und vor allem einfach gute Musik etwas ab von der gängigen Chartpenetration aus Radio und vielen Clubs. Unsere DJ ìs dürfen sich austoben, also spielen wir viele Houseklassiker, guten alten HipHop und auch viele neue Tracks abseits der autotunegeprägten Verkaufscharts.

Das 8Below liegt zentral im „Kunstpark Mitte“, direkt in der Schützenstrasse 8 zwischen Stachus und Hauptbahnhof. Der Club liegt unter der Erde und überzeugt mit einem riesigen LED-Himmel, gutem Sound und nicht so aufgesetzt schickem Ambiente.

„i Like!“ wird von den „Hyper! Hyper!“- Machern ins Leben gerufen und dieses neue Baby wird eine Station für alle Partyschwärmer, und das jeden Samstag Abend. Immer wieder neue Deko, Bookings, Themennächte und Reservierungsspecials – wir sind für alles offen.

Unter dem Claim „Neu. Laut. Samstag.“ installieren wir einfach einen guten Samstagabend. Nicht so bierernst, nicht obercool oder super Underground. Ob „i Like Techno“, „i Like my Sunglasses at Night“ oder „i Like Latin Beats“ – mit regelmäßgen Specials wird der Samstag nie langweilig. Weil wir Bock auf Feiern haben und man in Zukunft jeden Samstag ins 8Below gehen kann.

i Like!

Ab 05.11.2011
Jeden Samstag Start 22 Uhr
8Below, Schützenstr. 8

www.facebook.com/ilikemuenchen


Nobeldisco im Designhotel – 14.05.2011

Kommenden Samstag seit Ihr erlöst – das Warten hat ein Ende und die zweite Nobeldisco startet in einer neuen und ziemlich stylischen Location.

In der Occamstrasse 24 steht das Hotel La Maison, welches unsere Feierlocation stellt – ein schickes Lounge- und Designhotel im Herzen Schwabings.

 

Um 22 Uhr öffnen wir die Pforten – aber nicht für jedermann. Nobeldisco bedeutet: Dress like everybody thinks you´re from munich!

Was sagen sie denn immer über München, die Berliner und Hamburger und wie sie alle heissen? Snobby? Schickimicki? Bussibussi?

Genau; und das können wir auch! Ob Starnberger Berufssöhnchen mit Papis Kreditkarte oder aufgespritzte Dentalchirugengattin – wir haben das schickste  Publikum und die dicksten Brieftaschen!

Musikalisch geben Jo “Geldklammer” Kraus und Jens “Champagnertod” Witzig alles, um Eure teuren Mang-Hintern zum Wackeln zu bringen.

Und das beste ist: Wir nunmal so üblich in München, kann man schööön einen auf dicke Hose machen und trotzdem schuldenfrei morgens wieder bei Mutti unter die Decke kriechen: 8€ Abendkasse und 6€ im Vorverkauf für alle BWL- Studenten und Schauspieler (das Brotlose Pack).

Also: Schön rein ins den maßgeschneiderten Anzug, Schuhe aufpolieren und rein ins Lincoln Towncar -> Occamstrasse 24, bitte.

Samstag, 14.05.2011, 22 Uhr.

Vergesst Lena, Kasachstan gewinnt eh, ihr Träumer.
Vergesst Sven Väth, der kommt zum Greenfields wieder.
Vergesst alles andere; das wars dann mit Nobeldicso für dieses Jahr.

 

NOBELDISCO IM DESIGNHOTEL – FACEBOOK EVENT

KARTENVORVERKAUF

 

Neue DJ Shirts

Alle Jubeljahre schaffen wir es immerhin, ein paar neue Shirts zu unserem Shirtshop hinzuzufügen… heute im Feature: Das ziemlich geile Tape-Shirt und CopyRIOT für alle, die da mal ein Statement setzen möchten:

Wer Motive vermisste oder eine andere Textilie mit einem bestimmten Print haben möchte, der gebe uns bitte Beschied, wir werden die Artikel dann schnellstmöglich hinzufügen!

Also, viel Spaß beim stöbern im Dj-Shirtshop!

Urban Stylistics – Shirt Shop

Heute wollen wir Euch einen supergeilen online-Shirtshop vorstellen:

Urban Stylistics ist ein (zumindest uns) neuer Internet-Klamottendealer und hat uns wirklich auf den ersten Blick schon überzeugt.

Bei Urban Stylistics findet man jede Menge ziemlich cooler Shirts, Hoodies und weiteres Zeug von mitunter wirklich geilen Labels wie z.B.: Addict, GSUS, Turbocolor, Zimtstern und vielen weiteren; teilweise auch von ganz unbekannten Designern.

Besonders positiv ist uns vor allem der, nennen wir es mal Selector, aufgefallen:

selector

Einfach Geschlecht, Größe und Farbe auswählen und los gehts… gute Idee, wie wir finden.

Die ganze Seite verlockt schon sehr zum ausschlachten der Kreditkarte, auf jeden Fall findet man hier jede Menge Shirts von guten Designern auf einem Fleck… schauts es Euch einfach einmal an; noch dazu kommen die Jungs aus München, das ist ja fast noch ein Argument mehr sich hier einzudecken -> Support your local Dealer!

urban stylistics

Also, ab Marsch zu Urban Stylistics, wir wollen Eure alten Fetzen nicht mehr sehen!

Bussi, Jens&Jo

Vergleich DJ-Controller

Eine gute Übersicht über DJ -Controller bekommt man neuerdings auf der neuen Vergleichseite für DJ Controller, zusätzlich tatsächlich im Amazon DJ Store. Das mag an sich verwundern, da unsereins ja gerne einfach nur noch bei Thomann schaut und gut is.

Allerdings halte ich die Thomann Seite für unter aller Sau in der Navigation und zweitens ist die “hohe Kunst des DJings” ja mittlerweile sowieso ein Massenmarkt für Nerds jeder Coloeur geworden, daher gibts ja natürlich alles was das DJ-Herz begehrt auch bei Amazon.

Und da wir oft gefragt werden, ob es denn auch DJ Controller für den schmalen Geldbeutel oder für Einsteiger gibt, habe ich hier mal ein paar Teile zusammengestellt:

Das ist natürlich bei weitem nicht alles, aber von günstig bis High-End ist alles mit dabei.
Und wer Fragen zu bestimmten Geräten hat: einfach uns schreiben, wir können in der Regel helfen!

Jens

Ein ♥ für Blogs

Heute läuft in der deutschen Blogoshäre die Aktion Ein Herz für Blogs.

Hier geht es darum, die deutsche Bloglandschaft mal wieder etwas anzukurbeln und ein jeder Blogger soll eine Liste mit seinen Lieblingsblogs (gerne auch unbekannte) posten. Da sind wir natürlich dabei! Auf gehts:

Das Austriarock Blog: Alex Wasowski schreibt über die legendären Austriarock Partys in München!

Das Gadget Blog: David schreibt über die besten Spielzeuge für Nerds und Technikverliebte. Immer einen Besuch wert!

Neunzehn72: Patricks Blog ist zwar schon recht bekannt, aber immer wieder nett zu lesen. Nur seine nerdigen Planspotting-Posts sind schon echt mal was für Spezialisten 😉

Frank the Tank: Frank war echt mal ein cooler Typ, aber seitdem er als SEO erstgenommen werden will schreibt er immer irgendeinen SEO-Unsinn auf seinem Blog. Einfach verlinken mit “standig besoffen”, dann hört er bestimmt bald auf uncool zu sein 😉

Wo heiraten: Skuub machts richtig: Er nimmt uns die lästigen Ehepaare ab und versorgt sie mit Locations und Ditschis. weiter so!

Sneaker Blog: Bosko weiss alles über die neuesten Sneaker und bloggt fleissig 3x täglich! Hammergeil, aber gefährlich fürs Konto!

DJ Shirts: Zwar kein Blog, aber die coolsten Shirts südlich von Wanne-Eickel!

Ein Aufruf noch an alle weiteren Blogger: Mitmachen!

Grüße aus der Sonne, Jens

DJ Shirt der Woche

Jede Woche stellen wir Euch einen neuen Artikel aus dem Witzig Und Kraus Shirtshop vor. Hurra!

Heute, und das mit Freude, gleich mal mein aktuelles Lieblingsteil (abgesehen vom Jo Kraus-Tanga):

ELECTREAUX!

electreaux

Obergeil! Die Farbe und Größe des Shirts könnt Ihr natürlich selbst wählen, und mit 29,90 ist das Shirt bezahlbar und kommt in einer super Qualität. So schauts aus. Und wer es kauf, sieht dann zwangsläufig so aus:

electreaux-shirt
Geiles Teil! KAUFEN!