Category Archives: Das Wort zum Wochenende

DJ´s aus aller Welt schreiben im DJ München Blog das Wort zum Wochenende.

Bye Bye 2009 -> Servus 2K10!

auch wenn man in diesen heutigen digitalen Zeiten kaum noch eine Chance hat, dem ganzen Weihnachts- und Silvesterterror zu entkommen, wollen auch wir es uns nicht nehmen lassen Euch einen guten Start in die nächste Dekade zu wünschen!

2009 war aufregend, anstrengend und irgendwie trotzdem toll. Und 2010 wird nur noch besser!
Wir starten gleich in den ersten tagen den neuen jahres eine eigene Eventreihe und freuen uns jetzt schon riesig darauf mit Euch zu feiern!

Also, heute Abend soll keines Eurer Augen trocken bleiben! Der letzte Tag des jahres wird in unserem Falle privat gefeiert, Club gibts nächtes Jahr genug!

Lasst es Euch gut gehen!

Jens & Jo

Die Generation MGMT

Als Wort zum Wochenende muss diesmal ein einziger Link herhalten. Und zwar ein Link zu einem Artikel, der die heutige “Generation” oder “Spätjugend” oder “Zeitgeist” oder wie auch immer man dieses “mir gehts ähnlich” oder eben “wie ticken DIE” nennt, so treffend beschreibt wie ich es noch nie zuvor gelesen habe. Chapeau.

Die MGMT-Generation. Lesen!

Und hier noch ein schickes Bild, via Spreeblick über Athadi

Fotos Postgaragen

Guten morgen! Was war das denn bitte für ein geiles Fest? Vielen Dank an alle die da waren und mit uns gefeiert haben – Ihr habt gerockt und es war einfach nur geil!

drei_in_einem_0002

An dieser Stelle auch nochmal eine Entschuldigung für unsere Downtime gestern mitten im Gewinnspiel… wir werden es wieder gut machen beim nächsten Mal, versprochen!

Die Fotos von der HS Party gibt es hier, hier und hier!

Jens, Simon, Jo!

Markus Winter schreibt

Was ist da denn los!
Jetzt sitz ich grad im flieger nach hannover. super elegant ,eingecheckt, am franz josef strauß mega airport. S-bahn fahren ist der reinste horror, incl „der zug trennt sich nun! der hintere teil fährt zum airport und der vordere in die hölle“. Besucherpark passieren ist gleich hüpfburg in meinem kopf, weil ab dann die tortour fast beendet ist. Wo ist der transrapid, herr stoiber? Anyway! lufthansa ist nicht so toll wie air berlin weil: uniform langweilig, stewardessen ü40 und keine kekse zum tomatensaft. Jaaaaa, ich bin auch so einer. Schmeckt toll und macht wieder tinte auf den füller. zwei kissen organisiert und schön am fensterplatz breit gemacht. los geht die rakete nach Hannover. Keine ahnung was der club da kann, der mich gebucht hat, aber ich geh da mal jetzt hin und schau mir das mal an. Zwischenzeitlich kam mir die idee ich sollte mal wieder was schreiben. Schon allein für marcello und natürlich die supertollen und weltbesten witzig&krauses.

Ich bin schon ja schon die ganze zeit hirnschwanger mit themen die mich mehr oder minder aufregen, beschäftigen, belustigen oder fremdbeschämen. neulich musste ich mich bei einem tv beitrag so schlimm gruseln, daß sogar michael wendler im duett mit hansi hinterseer gehobene fernsehunterhaltung gewesen wäre. Leider kam ich da nicht daran vorbei und musste mir ansehen, wie zwei selbsternannte deejay damen der c – xy promi kategorie, einen dermaßen peinlichen auftritt hinlegten, daß ich in diesem moment kein DJ sein wollte. Sogar s. raab hat bei tv total auch keine worte mehr gefunden. Außer: „unfassbar“ und „was war da denn los“!?! Besser kann man das auch nicht beschreiben.

pocher

Und da sind wir auch schon beim thema. Warum ist jeder, der auch nur annähernd musik mit bloßem auge erkennen kann, 45 tolle hüttengaudi cd´s zuhause hat, plötzlich deejay. Mir kommt es so vor, das diese ganzen tv schlampen, moderatoren zipfel, laiensoapdarsteller und sohn/tochter vom sowieso sind, keinen auftrag mehr haben. Und sich plötzlich am morgen nach einem feuchten traum sagen: „huch! heute werd ich DJ!“ Ist da der grund geltungssucht ,weil man ganz gerne am DJ pult autogramme gibt, oder dort besser erkannt wird? Oder gehts da nur ums geld? Was treibt einen fast prominenten menschen dazu, mit cd´s bewaffnet nicht mixend, geschweige denn pitchend, schlechten mainstream pop zu spielen. „Alle jubeln, der laden ist voll: so cool ist mein nebenjob disco clown!“ Es grenzt schon an blasphemie, was da passiert. Klar es gibt auch ausnahmen wie howard donald, herr kavka oder frau padberg mit ihrem stecher. Aber muß das denn sein, das die ganze viva moderatoren liga, der reihe nach, als cd wechsler buchbar sind? Sapralot! Ich geh doch auch nicht ins studio B in hürth kalscheuren und stell mich vor die kamera und moderiere im schlechtestem deutsch und mit sprachlegastenie eine livesendung! Wie würde das denn aussehen! Da reißt man sich fast über 10 jahren den arsch auf, feilt an technik und track auswahl, juggelt sich die finger wund, befasst sich permanent mit musik, bringt jede noch so erdenkliche boazn in schwung, erarbeitet sich einen namen in der branche und dann so was? (Und ich spreche sicher im namen aller professionellen kollegen).

Völlig talentfreie und technikscheue menschen schrauben an mischpulten und lachen sich später in der 5 sterne suite schlapp, was denn da der „tourmanager“ für das miese 2,5 std set auf den couchtisch hinblättert. Genauso schlimm ist es, das publikum/gast sich nicht im geringsten daran stört, daß im DJ-pult kein blasser dunst vorhanden ist. Hauptsache der kopfhörer ist mit swarovski steinen besetzt. Anspruch oder niveau ist hier nicht das thema. Man sieht jemand aus dem fernsehen live und kameras filmen mich vielleicht, wenn ich dahinter stehe und winke. Hallo mama! Der bekanntheitsgrad zählt offenbar mehr, als das eigentliche beherrschen des DJ jobs. Mann mann mann, wo ist denn die ehre und der ruhm hin, den ein guter DJ mal hatte. Wahrscheinlich war das schon passé als bobo und mützenötzi sich so betitelten……….

In liebe

Ein DJ REAL

News zum Wochenende

Mann, was für eine Woche; da kommt man kaum zum bloggen!

Aber jetzt steht das wohlverdiente Wochenende vor der Tür und um Euch da auch sauber rein zu entlassen, gibts jetzt in Tickerform ein paar mehr oder weniger unwichtige Dinge aufs Auge. Bitteschön:

telegraf

  • Der Roman macht das Privee 3 auf. Demnächst. Und wir mutmaßen das es im xxxxxxxxx sein wird.
  • Weiterhin machen diesen Sommer noch zwei neue Läden in der Innestadt auf, sagt der Roman.
  • München ist wieder auf Platz 1 im internationalen Städteranking. Wir habens ja schon immer gesagt.
  • Jo Kraus wird nächste Woche 68 Jahre alt und ich habe noch kein Geschenk. Vorschläge sind herzlich willkommen
  • Jens Witzig wird demnächst 30 27 Jahre alt, ist an diesem Tag aber leider auf der Wahl zum Mister Universum (Favorit)
  • Sonst passiert in unserer schönen Stadt grade nicht so viel, weil alle in den Biergärten rumhängen.
  • Am 23.05.2009 kommen 2ManyDJs in die erste Liga!!! PFLICHT PFLICHT PFLICHT!
  • Am 31.05.2009 sinds die Rocktableturner, wieder in der Registratur
  • Und noch ein Rückblick: Schönes Skandal-DJ-Set beim SMX Bash auf der Trabrennbahn letzten Mittwoch mit Bob Rains, Dave Daniels und meiner Wenigkeit…. Danke an alle, war saucool!

Das wars, schreibfaul und denkfaul und ab ins Wochenende!

Liebeslied an München

Quasi als Wort zum Wochenende, und gerade weil ich heute übers Wochenende meiner Heimat zugunsten des letzten Schnee in den Alpen den Rücken kehren werde, sage ich Euch was wir an München so lieben:

mingasvg

  • Servus!
  • Der Englische Garten
  • Grillen an der Isar
  • Biergärten
  • Das Schwabing der sechziger Jahre
  • Das Schlachthofviertel
  • Die nördlichste Stadt Italiens
  • Schicki
  • Micki
  • Die Szene (auch wenn keiner von außerhalb glaubt das es eine gibt)
  • Die Wiesn
  • Der Nockherberg
  • Die gefühlten 300 Dulten im Jahr
  • Die Pinakotheken
  • Die renaturierten Isarauen
  • Die Nackerten
  • Der FC Hollywood
  • Die 60er von mir aus auch
  • Die langen Nächte
  • Das Westend (das schon seit 20 Jahren bald voll im Trend sein wird)
  • Das Glockenbachviertel (das schon wieder so in ist das es schon wieder out ist das es schon wieder in ist)
  • Das Höfbräuhaus
  • Die schönen Frauen
  • Die gefährlichste Stadt zum Radfahren
  • Die Radler-Autobahn am Marienhof
  • Klassenausflug in die Bavaria Filmstudios
  • Die Allianz Arena
  • Viel mehr noch das Olyzentrum
  • Die oft unterschätzte Clublandschaft
  • Die noch mehr unterschätzte Musikszene
  • Backstage, Atomic, Regi, Liga, Einser, Milli, Crash, Schwasi etc
  • Der Vicki
  • Schlachthof Bronx
  • Monaco Franze
  • Austria Rock
  • Die Münchner Brauereien
  • Die Tegernseher Brauerei
  • Der Kaiser
  • Die SPD-regierte Hauptstadt BAYERNS!!!
  • Die Hauptstadt Bayerns
  • Alles, nur nicht Bayern
  • Der Blick vom Olympiaturm
  • Schaulaufen in der Maximilianstraße
  • Und immer sind noch nicht alle uralten abgefuckten geilen Bars von der Szene entdeckt
  • 15 Afterworkpartys an 5 Werktagen
  • Die Hoffnung, das es bald wieder 24/7 Tankstellen in der Stadt gibt
  • Das der SFCC am Platzl wieder dicht gemacht hat
  • Das der Alfons hoffentlich nicht auch noch den 1000en Laden am Platzl aufmacht
  • Der Fonsi ausm Harlander
  • Mike the MC
  • Eli Escobar
  • Das Münchner Clubsterben
  • Die Nähe zum Schnee
  • Die Entfernung zu Köln
  • Der alte Wildmoser
  • Der junge Wildmoser
  • Ja, der sitzt noch.

Mehr fällt mir jetzt nicht ein, vervollständigt einfach selber!  Schönes Wochenende!

Das Wort zum Wochenende von Jo Kraus.

Ich könnte jetzt ja irgendetwas zum Thema Nachtleben in München, DJ Bizz oder ähnliches von mir geben, wen würde das im Hinblick auf diese historische Spiel am Sonntag interessieren ?? Genau. Deshalb habe ich mir ein paar Gedanken darüber gemacht, warum Deutschland es mehr verdient hat Europameister zu werden als Spanien

WEIL:

– Wir’s vor allem verdient haben

-Spanier Seat und wir Porsche bauen

-wir eh schon Europarekordmeister sind und diese Tradition fortführen wollen

-wir sicher nicht den schöneren aber den besseren Fussball spielen

-wir zwar nicht besser feiern aber mehr saufen können

-wir Spanien durch unsere Urlaube eh schon unser ganzes Geld in den Ar….. stecken

-nicht die schönere Sprache aber die grösseren Dichter haben

-bei uns ein c ein „tse“ ist und kein „zzzz“

-unsere Fussballer eben nicht De La Red oder Capdevilla heissen sondern einfach Schweini und Hitze

-Paella auf Dauer langweilt, Würstl mit Kraut aber nie

-sich Spanien im Gegensatz zu uns nur eine 2farbige Fahne und nicht mal nen Text für die Nationalhymne leisten kann

-Angela Merkel viel sympathischer ist als Juan Carlos

-Darmstadt und Schweinfurt vielleicht nicht so schön sind wie Barcelona oder Madrid, aber dafür sicherer und sauberer

-wir Mallorca ohne einen Tropfen Blut zu vergiessen occupiert haben.

-Spanien vielleicht Pablo Picasso und Salvador Dali hatte wir aber: Konrad Duden, Johann Sebastian Bach, Gottlieb Daimler, Carl Benz, Alber Einstein,Goethe, Robert Koch, Martin Luther, Thomas Mann, Max Planck, Johannes Kepler, Werner Von Siemens, Friedrich Schiller, Heinrich Kleist, Heinrich Böll, Otto Von Bismarck, Berthold Brecht, Günter Grass, Heinrich Heine, Gebrüder Grimm, Nitzsche, Schiller, Kohl u.v.m.

UND WEIL WIR ES GATTVERDAMMT NOCHMAL VERDIENT HABEN !!!

Sollte ich noch was vergessen haben bitte ich euch die Liste fortzuführen.

Wir sehen uns am Sonntag auf der Leo,

Jo Kraus