Bier gegen Alkoholismus ???

Die Niederlande sind für ihren offenen Umgang mit Drogen bekannt. Das zeigt sich auch im “Centrum Maliebaan” in Amersfoort: Die Klinik wendet als erste europäische Einrichtung eine kanadische Bier-Therapie an.
In der Klinik werden momentan 19 Patienten behandelt, die am Tag bis zu fünf Liter Bier trinken dürfen. Bei dem kontrollierten Suff muss zwischen jedem halben Liter mindestens eine Stunde vergangen sein.
Das Programm sei nur sinnvoll für schwer Alkoholabhängige.
Durch das überwachte Trinken könne man die Süchtigen auf einem niedrigeren Alkohollevel halten als
wenn sie sich mit hartem Alkohol besinnungslos trinken würden. Sie trinken allmählich weniger und ihr Gesundheitszustand verbessert sich.
In München wird diese Therapie gerade im größten Feldversuch der Welt getestet. Die Ergebnisse werden frühestens Anfang Oktober erwartet. Wir sind gespannt und werden an diesem Thema dranbleiben.

Euer Jo

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

For spam filtering purposes, please copy the number 1782 to the field below: