Wer? Was?

Wer? Was?

jens uns jo - years ago

WitzigundKrausist ein Blog von Jo Kraus und Jens Witzig, ihres Zeichens DJ´s und Produzenten.

In diesem Blog veröffentlichen wir schamlos unsere Bastard-Remixe, belästigen Euch mit Veranstaltungshinweisen und reden ansonsten jede Menge Unsinn. Toll, oder?

Und ein paar schöne Bilder gibts auch noch dazu:

yeah

2 thoughts on “Wer? Was?”

  1. Tach auch Jungs,

    ich finde leider keine mailadresse bei Euch. Anstatt Euch dafür abzumahnen, versuche ich es mal auf diesem Weg:

    Ihr kennt ja die Blogrebellen. Vielleicht habt ihr auch mitgekriegt, daß wir einen kleinen Stammtisch mit dem schönen Namen #tassebier am Laufen haben, der sich zum Ziel gemacht hat, das ganze lichtscheue internetaffine Gesindel von Bloggern, Twitterern und unseren Lesern mal aus ihrem virtuellen Ghetto zu holen und ihm real life zusammenzubringen. +

    Da ich nächste Woche mal wieder in der alten Heimat bin, wollte ich die Gelegenheit nutzen, mal eine #tassebier in München zu starten.
    Ich würde mich natürlich freuen, Euch dort zu sehen, klar!
    Nochmehr würde ich mich aber freuen, wenn Ihr uns ein helfen würdet, daß event ein bißchen bekannter zu machen. So unter Musikbloggerkollegen ist das hoffentlich nicht unverschämt 🙂

    Hier der link zum facebookevent:
    http://www.facebook.com/event.php?eid=148133821874877#!/event.php?eid=148133821874877&ref=ts

    Bussi, Walter

  2. Hola Jungs,

    eine kleine Frage an das DJ-Set von gestern auf der HSParty in den Postgaragen. So gegen 23 Uhr lief ein Song in der ersten grossen Halle, und ich kann mich noch gut an den Beat erinnern, aber der hilft hier nicht weiter und an den refrain der in etwa so lautete: ….all night long… die Lettern wurden auch an eine Leinwand projeziert. Von wem ist der geile Song? undendlicher Dank, W.T.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

For spam filtering purposes, please copy the number 2949 to the field below:

Witzig und Kraus – Die DJs Jens Witzig und Jo Kraus schreiben vom Münchner Nachtleben.